Pässefahrt 2017 nach Rovinj

Am Donnerstag, 25.  Mai machten sich 13 luftgekühlte VW auf den Weg nach Rovinj, Kroatien. Nach knapp 400 Km Fahrt und einem kurzen Stau an der Grenze erreichten wir unser Quartier „La Grisa“ in Bale, 13 km von Rovinj entfernt. Am Freitag wanderten wir zuerst durch einen großangelegten Kräutergarten inkl. Führung,  anschließend statteten wir Motovun einen Besuch ab.  Der Samstag war mit dem Besuch des 17. int. Käfertreffens in Rovinj verplant. Die Zahl der teilnehmenden Fahrzeuge war überschaubar, obwohl der Standort – Campingplatz Polari bei Rovinj – eigentlich wunderschön weil direkt am Meer und bewaldet ist. Dabei wurden nebenbei 3 Preise – schönstes Original-Cabrio, originellster 50-er Jahre Käfer und für den Fridolin – mitgenommen.  Der Sonntag war für die Heimfahrt verplant und bis auf einen Käfer, welcher kurz vor dem Ziel wegen Motorproblemen stehenbleiben musste, kamen alle gut  nach knapp 1000 zurückgelegten Kilometern nach Hause.

Über Jakob Pilzek 7 Artikel
Schriftführer